Home

An dieser Stelle finden Sie einen Überblick über unser Leistungsspektrum. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie weitere Fragen haben. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Unser Sprechstundenangebot

  • Krebsfrüherkennungsuntersuchung
  • Dysplasiesprechstunde
  • Schwangerenvorsorge und Betreuung von Risikoschwangerschaften
  • Ultraschalluntersuchungen Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Beratung und Diagnostik bei Verhütungsfragen
  • Beratung und Diagnostik bei Wechseljahresbeschwerden
  • Beratung bei Harninkontinenz
  • Allgemeine Hormonsprechstunde
  • Nachsorge bei Tumorpatientinnen
  • Operative Eingriffe im Belegkrankenhaus St.Elisabeth Freiburg
  • Mädchen Sprechstunde
  • Impfberatung

 

Einsendelabor für Zytologie

  • Begutachtung für Vorsorgeabstriche
  • Begutachtung von Zellabstrichen der Brust (Zystenpunktate, Sekretabstriche)
  • Erweiterte Vorsorgeuntersuchung (z.B. HPV-Diagnostik, Dünnschichtzytologie)

 

wunschleistungen

Gynäkologie

Schwangerschaft

hebamme

Sehr geehrte Patientin,

 

Ihre gesetzliche Krankenkasse gewährt Ihnen eine medizinische Basisversorgung.

 

Die moderne Medizin bietet darüber hinaus zahlreiche empfehlenswerte und sinnvolle Zusatzleistungen an, die nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen enthalten sind. Die Kosten für diese Gesundheitsleistungen dürfen nicht zu Lasten Ihrer Krankenkasse erbracht werden und müssen deshalb von Ihnen übernommen werden. Die Abrechnung erfolgt gemäß der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

 

Eine Liste dieser Wunschleistungen mit den entsprechenden Erläuterungen finden Sie unter Gynäkologie oder Schwangerschaft. Die Basisversorgung im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung führen wir natürlich weiterhin für Sie als Kassenleistung durch. Sie können mehr für ihre Gesundheit tun, nutzen Sie das erweiterte Spektrum der Gesundheitsvorsorge und bestimmen Sie selbst, was Ihnen wichtig erscheint.

 

Wir beraten Sie gerne, welche Maßnahmen in Ihrem Falle empfehlenswert sind.

wunschleistungen

Gynäkologie

 

  • Vaginale Ultraschalluntersuchung: Frühzeitige Erkennung von Veränderungen an Harnblase, Gebärmutter und Eierstöcken
  • HPV-Test: Testung auf Humane Papilloma Viren. Risikotestung für die
  • Entstehung von Gebärmutterhalskrebs und dessen Vorstufen.
  • Immunologischer Stuhltest: Gegenüber dem herkömmlichen
  • Stuhltest (Haemoccult) empfindlicherer Nachweis von Blut im Stuhl (nahrungsmittelunabhängig).
  • Hormonanalysen (auf Wunsch)
  • Dünnschicht-Zytologie (ThinPrep®): Anstelle des herkömmlichen Vorsorgeabstrichs. Dieser Test lässt zumeist genauere Beurteilungen zu, weil aussagekräftigeres Abstrichmaterial gewonnen werden kann.
  • Testung auf sexuell übertragbare Erkrankungen
  • Verhütung: Einlage einer Hormon-, Kupfer-, Kupfer-Gold-Spirale oder Kupferkette
  • Lagekontrolle der Spirale durch Ultraschalluntersuchung,
  • Einlage bzw. Entfernen eines Verhütungsstäbchens
  •  
  •  
  •  

wunschleistungen

Gynäkologie

Schwangerschaft

hebamme

Schwangerschaft

  • Schwangerschaftstest
  • Zusätzlich zu den drei Basis-Ultraschalluntersuchungen gewünschter Ultraschall
  • 3 D-Ultraschall inklusive Fotos
  • Blutzuckerbelastungstest
  • Beratung zur Pränatalen Diagnostik

 

Laboruntersuchungen

  •  Toxoplasmose                                      
  •  Cytomegalie                                          
  •  Windpocken                                            
  •  Ringelröteln                                             
  • Abstrich auf Streptokokken B

HEBAMME

Unsere Hebamme Agnes Meister ist Donnerstags ab 14:00 Uhr nach Absprache in unserer Praxis zu erreichen.

zum Seitenanfang